Star

of Rhodesia

Hakuna Matata Mandu Of Kimberley's Diamonds

Sein Wesen ist ruhig, ausgeglichen und souverän. Er ist liebevoll und aufgeschlossen im Umgang mit Mensch und Tier.
Wurfdatum:
28.05.2018
Zuchtbuch-Nr.:
VDH 18/109 13905
Mutter:
Daraja Of Simba Spirit
Vater:
Umlani Djuma Sinan
Züchter:

Marion Riedel

Farbe:
Red Wheaten
Größe:
69 cm
Gewicht:
43 kg
Scherengebiss:
Vollzahnig
Nasenspiegel:
schwarz
Röntgenauswertung (Dr. Kaiser, Braunschweig):
HD A2, ED 0, OCD frei
Dilute Status:

DD Reinerbig, unverdünnte Fellfärbung

JME:
N/N frei (clear)
DM:
N/N frei (clear)
ZZP:
am 15.August 2020 in Unna uneingeschränkt bestanden Richterin Karin van Klaveren

Meine Fotos

Foto’s by Karin Gemballa

Pedigree

Über uns

Als erstes möchten wir uns vorstellen.
Das sind unsere zwei Rhodesian Ridgeback Rüden MOE & MANDU. Die Menschen dazu sind Silvi & Tom Mross.

Wir haben vor 10 Jahren der Großstadt Berlin den Rücken gekehrt und leben seitdem in einem kleinen Dorf an der Grenze zwischen Havelland und Ostprignitz Ruppin. Umgeben von herrlicher Natur, Feldern, Wäldern und dem schönen Rhinluch. Also perfekt für unsere Jung‘s.

Unsere Liebe zu diesen wundervollen und einzigartigen Hunden begann 2002, als wir auf einem Spaziergang eine Ridgeback Hündin sahen. Ich stand da, wie vom Blitz getroffen , und war völlig fasziniert von dieser Erscheinung.

Hunde liebte ich bereits als Kindund so stand MEIN Entschlussfest. Nun mußte ich nur noch meinen Mann überzeugen, der damals noch kein wirklicher Hundefreund war.

Dann im Mai 2002 trat BOWMAN in unser Leben. Wir noch blauäugig und Hunde unerfahren (und das mit einem Rhodesian Ridgeback Rüden) … gingen durch eine harte Schule.

Mit 7 Jahren , also 2009 , zeugte ER mehr aus Zufall mit seiner RR Freundin ALIYA, einen Wurf.

Da unser Plan in‘s Umland zu ziehen und der Hauskauf kurz bevorstanden, entschieden wir uns den 1. geborenen Rüden zu uns zu nehmen.

So zog unser Seelchen DUNCAN bei uns ein.

Unser 1. RR berreicherte fast 14 Jahre unser Leben. Er ging 2015 von uns. Unser Duncan, dann viel zu früh, mit 9 Jahren. Wir mussten Ihn im Februar 2018 zu den Sternen schicken. Es hat uns das Herz zerrissen.

Zu diesem Zeitpunkt hatten wir bereits unseren MOE aus dem Kennel NAMANGA von Evelin & Rainer Wust.

MOE ist inzwischen ausgebildeter Jagdhund zur Nachsuche und wird jagdlich geführt.

An Zucht dachten wir zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht. Da MOE aber nicht alleine bleiben sollte und unsere Herzen etwas geheilt waren, machten wir uns auf die Suche nach einem Züchter. Uns so kamen wir in Kontakt mit Marion Riedel und Ihren KIMBERLEY‘S DIAMONDS.

Sie hatte gerade einen Wurf … wir fuhren zu Ihr ……. und die Sache war natürlich klar.

Seit Ende Juli 2018 bereichert MANDU nun unser Leben. Mit Ihm haben wir uns dann auch entschieden zu züchten, um einen kleinen Beitrag am Fortbestehen dieser einzigartigen, wundervollen und ursprünglichen Hunderasse leisten zu dürfen.

Wir streben an, das aus den Verpaarungen gesunde und wesensfeste, aber auch schöne Hunde hervorgehen.

ÜBRIGENS …… mein Mann Tom ist inzwischen der größte Hundeversteher geworden. Seine Jung‘s sind sein EIN und ALLES.

Unsere Hunde

Moe

Mandu

In Memoriam

Bowman - unser 1. RR

02.03.2002 bis 30.09.2015

Duncan - sein Sohn unser Seelchen

22.01.2009 bis 15.02.2018